Fischereiverein Wildeshausen e.V.
Fischereiverein Wildeshausen e.V.

Neues auf der Website

(KLICK DRAUF!)

(KLICK DRAUF!)

Hier finden Sie uns

Fischereiverein Wildeshausen e.V.
Bauernmarschweg 8
27793 Wildeshausen

Kontakt

Rufen Sie einfach an,

unter 04431/74010

oder nutzen Sie unsere

Sprechtage im Vereinsheim.

Donnerstags 18.00 - 20.00 Uhr

 

Postanschrift:

Auf dem Kamp 16

27793 Wildeshausen

 

Mail: fv-wildeshausen@gmx.de

Letzter Eintrag:

03.10.2020

Fischerprüfung Frühjahr 2020

Alle 27 Prüflinge haben am 14.03.2020 erfolgreich ihre Fischerprüfung im Vereinsheim des Fischereivereins Wildeshausen e.V. abgelegt. Nach der Verkündung der Ergebnisse ließ die Anspannung bei den angehenden Anglern sichtlich nach. Aus einer Sammlung von mehrerer hundert Fragen aus den Wissensgebieten Fischkunde, Gewässerkunde, Naturschutz und Fischereirecht wurden diverse Fragen für die theoretische Prüfung ausgewählt und unter der Aufsicht von Uwe Berding (LFV Weser-Ems), Udo Geschonke (Prüfer) und Alfred Finke (Prüfer) den Prüflingen vorgelegt. Im Anschluss folgte dann der praktische Teil der Prüfung in Form von Gerätekunde, um den sicheren Umgang am Wasser zu gewährleisten.

Dank der qualifizierten Schulung unserer engagierten Ausbilder Ralf Siemer, Alfred Finke und Hilmer Bierans, die in mehreren Terminen den Prüflingen die Grundkenntnisse des Angelns, den Umgang mit den Tieren und natürlich der Natur nahegebracht haben. Deshalb können wir uns wieder über diese hohe Erfolgsquote freuen.

Wer auch gerne an unserem Fischerkurs teilnehmen möchte, der sollte sich rechtzeitig bei unserem Vorsitzenden unter Tel.-Nr. 0162 - 74 74 431

oder unter: fv-wildeshausen@gmx.de melden.

Der nächste Fischerkurs beginnt am 19.09.2020 um 15:00Uhr.

 

Euer Fischereiverein Wildeshausen e.V.

 

Fischerprüfung herbst 2020

Angeln bedeutet den intensiven Umgang mit der Natur und der lebenden Kreatur. Tier- und Umweltschutz erfordern ihr Recht. Das will und muss gelernt werden. Geangelt werden darf deshalb nur mit einem gültigen Fischereierlaubnisschein, der vom Fischereiberechtigten bei Nachweis einer erfolgreich abgelegten Fischerprüfung ausgestellt wird.

Die Vereine bereiten die Teilnehmer mit ihren Ausbildungslehrgängen auf die Fischerprüfung vor, ähnlich wie ein Führerscheinkurs auf die Führerscheinprüfung.

Die Gebühren für die Ausbildung und Prüfung belaufen sich auf insgesamt 80,-- € und sind in der Regel bei der Anmeldung zu zahlen.

 

Der nächste Lehrgang beginnt am 19.09.2020. Anmeldung ist zu den Sprechzeiten im Fischerheim möglich. Das Anmeldeformular ist linksseitig unter "Formulare" zu finden.

 

 

In den mindestens 30 Unterrichtsstunden umfassenden Vorbereitungslehrgängen werden folgende Sachgebiete gelehrt:

- Allgemeine Fischkunde
- Spezielle Fischkunde
- Gewässerkunde (Hege)
- Gerätekunde
- Gesetzeskunde
- Handhabung Wurf-/Spinnrute
- Natur -, Tier-, Umwelt- und Artenschutz


Für die Teilnahme ist ein Mindestalter von 14 Jahren bei Beginn der Ausbildung Voraussetzung.

Die Fischerprüfung wird stets am Ende eines Lehrgangs am Ausbildungsort vorgenommen und von Vertretern des Landesfischereiverbandes Weser-Ems abgenommen.

 

Für die Fischerausbildung und -prüfung wünschen wir viel Erfolg!





Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Fischereiverein Wildeshausen e.V.