Fischereiverein Wildeshausen e.V.
Fischereiverein Wildeshausen e.V.

Neues auf der Website

(KLICK DRAUF!)

(KLICK DRAUF!)

Hier finden Sie uns

Fischereiverein Wildeshausen e.V.
Bauernmarschweg 8
27793 Wildeshausen

Kontakt

Rufen Sie einfach an,

unter 04431/74010

oder nutzen Sie unsere

Sprechtage im Vereinsheim.

Donnerstags 18.00 - 20.00 Uhr

 

Postanschrift:

Auf dem Kamp 16

27793 Wildeshausen

 

Mail: fv-wildeshausen@gmx.de

Letzter Eintrag:

17.08.2019

Tolle Fänge 2019

Erhard Zimmermann mit seinem 9.950g Wels - gefangen beim Nachtangeln des Vereins.
Ein Juli mit Gustav...

Und wieder mal der Gustav, der in unseren Vereinsgewässern so richtig abgeräumt hat...ein fettes Petri Heil und weiter so...

 

In der oberen Hunte...

- 1x Hecht von 88cm und 4,66 Kilo auf Köderfisch

- 1x Aal von 83cm und 1,07 Kilo auf Köderfisch

- 3x Karpfen mit 4kg, 5kg und 6kg auf Boilie

- 2x Zander auf Köderfisch

 

In der unteren Hunte...

- 1x Wels mit 75cm und 3kg auf Tauwurm

- 1x Wels mit 128cm und 14kg auf Tauwurm

 

PERTI HEIL!!!

Magnus Wilke konnte in der unteren Hunte diese schöne Barbe mit 74cm und 4.500g Gewicht verhaften.
Hergen Janzen hat diesen 80cm langen und knapp 4kg schweren Hecht in der Hunte am Abend fangen können.
Auch die Jugend kann Welse fangen...In der Hunte konnte Alexander Dünzelmann auf Wurm diesen 3kg schweren und 75cm Wels überlisten.
Wenn es einen Pokal "Beifang des Jahres" geben würde, dann wäre wohl Nick H. ein Kandiat. Zum wiederholten Male, hat er einen interessanten Beifang zu vermelden...auf Made am 12er Haken...hier sein Bericht...
Zwei Fische mit einem Haken fängt man nun ja auch nicht jeden Tag...Beim Feedern in der oberen Hunte, hatte ich schon den ein oder anderen schönen Weißfisch gefangen, auch diesen knapp 25 cm langen Fisch wollte ich vor mir im Schilf keschern als plötzlich ein Hecht draufknallte und sich den Friedfisch schnappte.. mit viel Geduld und Fingerspitzengefühl drillte ich ihn am leichten Gerät vorsichtig aus, loslassen wollte oder konnte er wohl nicht mehr, nach bangen Minuten gelang es mir schließlich beide Fische zu keschern!
Mit 72 cm war es ja auch alles andere als ein kleiner Hecht! 
Diesen 98cm großen Wels mit 8,2kg konnte ich heute morgen aus der Hunte landen . Liebe grüße Florian Meemken konnte diesen 98cm langen und 8,2kg schweren Wels in der Hunte an den Haken bekommen.
Sharina Diester konnte am 17.05.2019 in der Dämmerung diesen Zander im Anasee fangen. Der Fisch war 73cm lang und kam auf ein Gewicht von 3,1kg.
Daniel Holm konnte diesen schönen 68er Zander auf Köderfisch in der unteren Hunte überlisten.
Alexander Hohmann konnte diesen tollen 75er Karpfen am 5.5.2019 in der Hunte überlisten.
Kira Kuhn konnte am 19.04.2019 diesen Prachtkarpfen von 12,5kg überlisten. Hiermit hat sie schon mal gute Chancen auf den Friedfischpott 2019.
Diese schöne Bachforelle von 41cm und gut 1kg Gewicht konnte Fritz Kallage auf einen Streamer in den neuen Strecken der oberen Aue fangen.
Tobias Könnecke konnte am 5.4.2019 diesen schönen Karpfen von 79 cm und 9 Kilogramm im Annasee von seinen Boilis überzeugen.

Den ersten dicken Fang des Jahres konnte Oliver Dierssen am 23.03.2019 in der Abendzeit für sich verbuchen. Im See Gut Altona konnte er auf einen Boilie nach einem tollen Drill einen 7,5kg schweren Schuppenkarpfen überlisten.  

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Fischereiverein Wildeshausen e.V.