Fischereiverein Wildeshausen e.V. von 1902
Fischereiverein Wildeshausen e.V. von 1902

Abangeln 27.09.14

 

Der Abschluss der relulären Saison fand in diesem Jahr an der Hunte im Bereich der Pionierbrücke - Burgberg statt. Abgesehen von dichten Nebel am Morgen, sollte es ein guter Angeltag werden und alle jugendlichen Teilnehmer konnten Fänge verbuchen.

 

 

Die Hunte im Morgennebel.

Beim Abangeln wurde mit einem Punktesystem geangelt. Pro 100 Gramm Gewicht = 1 Punkt und pro gefangenen Fisch = 1 Punkt.

Es kam also darauf an eine gute Mischung während des angelns zu finden.

So kam es das Michel Ebinger zwar die schwereren Fische fing und am Ende auch das meiste Gewicht zur Waage brachte, aber eben nicht ausreichend, dass er geben die 43 Stück (hauptsächlich Rotaugen) gefangenen Fische von Pascal Nustedt bestehen konnte.

Erfolgreichter Abangler bei den Jugendlichen mit Prüfung war somit Pascal.

Bei den Jugendlichen unter 14 Jahren, ohne Prüfung war Tom Meyer (Vordergrund Bild oben)  der fleißigste Abangler.

Konzentriertes warten auf eine Bewegung der feinen Feedersptzen
Abschließende Siegerehrung durch Roger
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Fischereiverein Wildeshausen e.V.