Fischereiverein Wildeshausen e.V. von 1902
Fischereiverein Wildeshausen e.V. von 1902

Jahreshauptversammlung 2022

Der Vereinsvorsitzende Hilmer Bierans eröffnete die Veranstaltung am 04.12.2022 und begrüßte die knapp 40 Vereinsmittglieder und stellte die Beschlussfähigkeit fest.

Danach wurde den verstorbenen Vereinsmitgliedern mit einer Schweigeminute gedacht.

Der Vorstand hat 21 Mitglieder aus dem Verein ausgeschlossen, dem gegenüber stehen 125 Neuaufnahmen, so kommen wir mittlerweile auf 1810 Mitglieder.

 

Alfred Finke neuer Vorsitzender

Er tritt die Nachfolge von Hilmer Bierans an, der aus persönlichen Gründen für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung stand. Wir danken Hilmer, für sein Engagement in den letzten 6 Jahren für den Verein.

 

Der neu gewählte Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1.Vorsitzender Alfred Finke

2.Vorsitzender Ralf Siemer

Kassenwart Meike Bohlen

Pressewart Jörg Hiller

Jugendwarte Roger Knoblauch, Heiko Bitter und Waldemar Lenz

Gewässerwarte Marco Kuhn, Christian Bahrs und neu Hergen Janzen

Beauftragter für Umwelt und Naturschutz Nils von Seggern

Schriftwart Hartmut Pokorny

Heim und Gerätewart Jan Niklas Hülsmann

 

Arbeitsdienst:

An den folgenden Samstagen sind – wenn es das Wetter zulässt – Arbeitsdienste geplant: 14.01.23 und 28.01.23, sowie am 11.02.23.Treffen ist jeweils um 13 Uhr am Fischerheim.

 

Fangmeldungen, Zusatztermine und Beiträge:

Die Fangmeldungen müssen bis zum 15. Januar dem Vorstand zur Auswertung vorliegen. Auch Fehlmeldungen sind abzugeben. Die Statistik entscheidet mit über den künftigen Fischbesatz und wird Behörden gemeldet. Seid also bitte ehrlich beim Ausfüllen. Fangmeldungen könnt ihr an den Fischereiverein Wildeshausen (Bauernmarschweg 8, 27793 Wildeshausen) senden, per E-Mail an fv-wildeshausen@gmx.de oder Donnerstags zwischen 18 und 20 Uhr während des Sprechtages im Fischerheim abgegeben.

Adressen- und Bankverbindungsänderungen sind ebenfalls mitzuteilen. Wer seine Fangliste nicht mehr findet, kann sie auch auf unserer Homepage herunterladen: www.fischereivereinwildeshausen.de (Rubrik ”Über uns“ - „Formulare“).

 

Mitglieder, welche Barzahlung sind, mögen sich zwecks Ausgabe neuer Unterlagen bitte mit dem Verein in Verbindung setzen.

Der SEPA-Lastschrifteinzug der Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2023 (Erwachsene 55 Euro, Jugendliche 25 Euro, Familienbeitrag 100 Euro, passive Mitglieder 20 Euro, Beitrag Obere Aue 35 Euro) erfolgt ab dem 01.02.2023 unter der Gläubiger-Identifikationsnummer: DE58ZZZ00000188754. Die Mandatsreferenz kann beim Verein erfragt werden. Wir bitten um entsprechende Kontodeckung. Geänderte Kontoverbindungen sind mit dem SEPA-Lastschriftmandat mitzuteilen, um kostenpflichtige Rücklastschriften zu vermeiden.

Das Lastschriftformular für den Bankeinzug kann ebenfalls bei uns auf der Homepage (www.fischereivereinwildeshausen.de - Rubrik „Über uns” - „Formulare”) heruntergeladen werden und ist im Fischerheim erhältlich.

 

Neuer Fischerkurs:

Am 07. Januar startet ein neuer Vorbereitungskurs auf die Fischerprüfung. Es gibt noch freie Plätze. Anmeldungen sind Donnerstags (18-20 Uhr) telefonisch möglich (Tel. 04431/74010).

 

Schonzeiten:

Am 01.01.2023 beginnt die Raubfischschonzeit für Hecht, Zander und Wels. Das Angeln mit Kunstködern, einem toten Köderfisch bzw. Fischfetzen ist bis einschließlich 15.05.2023 verboten. Am 31.01.2023 endet dagegen die Schonzeit für Karpfen in den Nebengewässern der Hunte und im See Ahlhorn.

 

Sonstiges:

Neuer Fischereierlaubnisschein. Bitte lest ihn Euch durch, da es ab 2023 Änderungen gibt. Diese Änderungen vereinheitlichen die Gewässerordnung sowie auch die Fangbegrenzung und Mindestmaße einiger Fischarten.

 

Denkt bitte daran, auch 2023 wieder fleißig Eure Fänge zu melden. Wir stellen sie online. Außerdem winken Auszeichnungen für einen besonderen Raub- sowie Friedfisch. Auch der Salmoniden-Wanderpokal wird vergeben.

 

Wir wünschen allen einen guten Start ins Jahr 2023, schöne Stunden am Wasser, jede Menge Petri Heil und bleibt gesund.

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Fischereiverein Wildeshausen e.V.